• Dina Kunosic

Einfach starten – mach dich selbstständig.


Du träumst schon lange davon auch endlich selbstständig zu sein? Oder du hast eine grandiose Idee und willst endlich starten? Dann mach es!

Es braucht nicht viel um einfach anzufangen. Deshalb hier ein paar kleine Tipps, wie es auch ganz ohne Zweifel geht.


Kein Startkapital?

Wir wissen selbst ganz genau, dass man nicht immer das große Geld auf dem Konto rumliegen hat und es „einfach mal so“ in seine großartige Idee investieren kann.

Aber wir wissen auch, dass es oft nicht so viel braucht, wie man vielleicht am Anfang meint.

Mach dir genaue Gedanken darüber, was du brauchst und was du vor allem direkt schon brauchst. Vieles kann man im nächsten Step besorgen.

Und solltest du doch etwas mehr Geld benötigen, mach dir Gedanken über Finanzierungen oder Investoren. Wenn deine Idee so grandios ist wie du und du fest daran glaubst, dass dein Business läuft, dann steht dem nichts im Wege.


Du kannst nicht alles?

Glaub uns, das ist das Normalste der Welt. Und es ist genau so normal, sich jederzeit und für alles Hilfe zu suchen. Es gibt Steuerberater:innen, Texter:innen, Freelancer:innen in jedem Bereich.

Und warum unnötig viel Zeit in Dinge stecken, die du nicht kannst oder die dir noch nicht ein mal Spaß machen, wenn es auch Leute gibt, die es viel besser und schnelle können als du? Nutze die Kraft und Zeit um dich um dein Business und um das zu kümmern, das du am besten kannst.


Keine passende Räumlichkeit?

Überleg dir, ob und was für Räume du benötigst. Ist es nur ein Büro oder ein Ort, um Kundengespräche abzuhalten? Dann denk doch mal über Co-Working oder Cafés nach.

Möchtest du einen Laden oder eine Praxis eröffnen, aber du findest einfach nicht die passende Räumlichkeit? Auch hier kannst du nach passenden Pop-up Stores oder Gemeinschaftspraxen schauen.

Sei mutig und sprich einfach einen passenden Laden an. Vielleicht wartet genau da jemand auf dich und deine Idee.


Noch kein Erscheinungsbild?

Kein Problem!

Natürlich ist es wichtig, professionell und visuell am Markt aufzutreten. Es spricht aber nichts dagegen, dein Branding erst im laufenden Betrieb zu entwickeln.

Du möchtest gerne selbst kreativ werden? Wir haben ein fantastisches Workbook für Gründer:innen wie dich entwickelt. Für alle, die gerne selbst ihr Erscheinungsbild entwickeln wollen. Professionell und funktional. Und ganz ohne Vorerfahrung.

Und wenn du doch Hilfe benötigst, bieten wir dir gerne auch unsere Designleistung an.




3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen